Klinik für Wiederkäuer
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dissertation Stressreiz Substanz P

An der Klinik für Wiederkäuer der Ludwig-Maximilians-Universität München

ist zum 15.10.2022 

eine Dissertation ausgeschrieben.

Thema: Untersuchungen zum Einfluss eines Stressreizes auf die Substanz P und Cortisolkonzentrationen im Blutplasma und Speichel von Kälbern

Betreuung: T. Tschoner, G. Knubben

Voraussichtliche Dauer: Herbst 2022 – Herbst 2024 (abhängig von der Anzahl der zur Verfügung stehenden Tiere)

Ziel des Projektes ist es zu untersuchen, wie sich die Substanz P und Cortisolkonzentrationen in einer Gruppe von Kälbern verhalten, die einem Stressreiz (Sonographische Untersuchung des Herzens in Seitenlage) unterzogen werden, im Vergleich zu einer Gruppe, die keinem Stressreiz ausgesetzt wird. Dieser Versuch soll zeigen, ob Stress einen Einfluss auf die Substanz P Konzentrationen beim Kalb hat. Im Rahmen von Grundlagenforschung zu Substanz P beim Rind soll untersucht werden, ob sich Substanz P als Biomarker für Schmerzen beim Rind eignet.

Anforderungen: Abgeschlossenes Staatsexamen, Sicherheit bei der Untersuchung von Rindern und der Blutprobenentnahme/Punktion am Hals, Interesse an Laborarbeit, Teamfähigkeit, Kreativität.

Es handelt sich um eine unbezahlte Doktorarbeit. 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 24.09.2022 im Sekretariat der Klinik für Wiederkäuer (zu Händen Theresa Tschoner) oder per e-mail an t.tschoner@lmu.de ein.


Servicebereich