Klinik für Wiederkäuer
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Praktikum und Hospitanz, Externship

 

  1. Praktikum für Studierende der Tiermedizin
  2. Praktikum für SchülerInnen
  3. Hospitanz
  4. Allgemeine Hinweise
  5. Externships for foreign students and veterinarians

1. Praktikum für Studierende der Tiermedizin

1.1. Organisation des Praktikums

PraktikantInnen werden während ihrer Zeit an der Klinik wie die Studierenden in die unterschiedlichen Rotationsblöcke eingeteilt,  Nacht- und Wochenenddienste sind jedoch freiwillig. Eine Übersicht über die verschiedenen Rotationsblöcke und deren Inhalte finden Sie hier (http://www.vetmed.uni-muenchen.de/downloads/rotation_wdk.pdf). Studierende arbeiteten während ihrer sechswöchigen Ausbildung an der Klinik für Wiederkäuer in den Bereichen Innere Medizin und Chirurgie, Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe und Ambulanz und Bestandsbetreuung. PraktikantInnen werden von uns, wenn möglich, gleichmäßig diesen Bereichen zugeteilt. Achtung:  Eine Teilnahme am Block Ambulanz und Bestandsbetreuung können wir Praktikanten aus Kapazitätsgründen leider nicht zusichern.

1.2. Praktikumsdauer und –beginn

Wir bieten die Möglichkeit, ein achtwöchiges Praktikum an unserer Klinik zu absolvieren. Praktika von kürzerer oder längerer Zeitdauer können nur in Ausnahmefällen angeboten werden, mehr als zehn Wochen Praktikum sind leider nicht möglich! Der Praktikumsbeginn ist immer zu Beginn eines neuen Studentenrotationsblocks möglich, bitte informieren Sie sich entsprechend in Coremato.
Hinweis: Studierende der Tierärztlichen Fakultät in München können nach Teilnahme an der klinischen Rotation im vierten Studienjahr auch an anderen Terminen mit einem Praktikum beginnen.

Wir empfehlen Ihnen, das große Praktikum innerhalb des dafür vorgesehenen Semesters abzuschließen, um zu verhindern, dass Sie für zwei Semester weitere Gebühren bezahlen müssen.

1.3. Bewerbung

Bewerbungen für einen Praktikumsplatz sind ab September jeweils für das kommende Jahr möglich. Natürlich nehmen wir auch im laufenden Jahr, soweit Plätze vorhanden, noch PraktikantInnen an. Bewerbungen können per e-mail an Frau Corinna Lausch (Corinna.Lausch@campus.lmu.de) oder per Post z.H. Frau Corinna Lausch gesandt werden. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung folgende Informationen an:

  • Name und vollständige Anschrift
  • Geburtsdatum
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer(n)
  • Semester
  • Studienort
  • Gewünschter Termin für Praktikumsbeginn
  • Gewünschte Dauer des Praktikums
  • Kurzes Motivationsschreiben
  • Aktuelles Passfoto

1.4. Hinweis für ausländische Studierende

Lehrveranstaltungen, Fallbesprechungen und die Visite werden in deutscher Sprache abgehalten. Unserer Erfahrung nach profitieren PraktikantInnen dann am meisten von einem Aufenthalt an unserer Klinik, wenn sie über gute Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen. Wir bieten aber auch interessierten Studierenden, die über gute Englischkenntnisse verfügen, die Möglichkeit für ein Praktikum an. Um uns davon zu überzeugen, dass die Sprachkenntnisse (Deutsch und/oder Englisch) von ausländischen InteressentInnen für  ein erfolgreiches Praktikum ausreichend sind, behalten wir uns vor, ein (Telefon-)Gespräch vor der Zusage des Praktikums zu führen.nach oben

2. Praktikum für SchülerInnen

2.1. Organisation des Schülerpraktikums

Wir bieten interessierten GymnasialschülerInnen ab der 11. Klasse die Möglichkeit, ein Schülerpraktikum von mindestens einer Woche Dauer zu absolvieren. SchülerpraktikantInnen haben die Gelegenheit, bei den Untersuchungen und Behandlungen mit zu helfen und können so einen Einblick in die Tätigkeit des Rindertierarztes erhalten. Bitte lesen Sie sich die Beschreibungen der Rotationsblöcke für Studierende der Tiermedizin sorgfältig durch, um sich einen Überblick über die Inhalte der praktischen Ausbildung zu verschaffen. Da die Anzahl der Praktikumsplätze für SchülerInnen sehr begrenzt ist, bitten wir Sie um eine rechtzeitige und aussagekräftige Bewerbung. Des Weiteren muss ein Nachweis über ausreichenden Versicherungsschutz (Krankenversicherung, Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung) erbracht werden. Normalerweise reicht eine Bestätigung über den Versicherungsschutz von der jeweiligen Schule.

2.2. Bewerbung für SchülerpraktikantInnen

Bewerbungen für einen Praktikumsplatz sind ab September immer für das kommende Jahr möglich. Natürlich nehmen wir auch im laufenden Jahr, soweit Plätze vorhanden, noch PraktikantInnen an. Bewerbungen können per e-mail an Frau Corinna Lausch (Corinna.Lausch@campus.lmu.de) oder per Post z.H. Frau Corinna Lausch gesandt werden.  Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung folgende Informationen an:

  • Name und vollständige Anschrift
  • Geburtsdatum
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer(n)
  • Schuljahr
  • Name und Adresse der Schule
  • Betreuende/r LehrerIn
  • Gewünschter Termin für Praktikumsbeginn
  • Gewünschte Dauer des Praktikums
  • Kurzes Motivationsschreiben
  • Aktuelles Passfoto nach oben

3. Hospitanz

Eine Hospitanz ist derzeit aus rechtlichen Gründen nicht möglich!

nach oben

4. 5. Externships for foreign students and veterinarians

At the moment externships are not possible due to legal restrictions.


Servicebereich