Klinik für Wiederkäuer
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dissertation Infusionstherapie Kalb

An der Klinik für Wiederkäuer mit Ambulanz und Bestandsbetreuung
(Lehrstuhl für Innere Medizin und Chirurgie)
ist ein Dissertationsprojekt zum Thema:
Infusionstherapie und Labordiagnostik beim durchfallkranken Kalb
zu vergeben (voraussichtliche Zeitdauer des Projekts: 2 Jahre).

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin, hohe Motivation, Teamfähigkeit, Flexibilität, Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten sowie Interesse an Buiatrik und Innerer Medizin.

Es handelt sich um ein prospektives Projekt in der stationären Klinik. Das Projekt bietet die Erweiterung und Vertiefung von klinischen Kenntnissen und Fertigkeiten im Bereich der Kälbermedizin. Eine vorübergehende Anstellung an der Klinik ist möglich. Das Projekt ist aber so konzipiert, dass dieses mit einer Teilzeittätigkeit in der Praxis verbunden werden kann.

Bewerbungen bis zum 14. Juli 2024 mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Abschlusszeugnis) an Prof. Dr. Florian Trefz, Klinik für Wiederkäuer mit Ambulanz und Bestandsbetreuung, Tierärztliche Fakultät, Ludwig- Maximilians-Universität München, Sonnenstraße 16, 85764 Oberschleißheim oder florian.trefz@lmu.de


Servicebereich